YOGA

4 body & mind

Mehr als wilde Körper­verren­kungen

Yoga ist eine praktische Methode, die für alle Lebensstufen geeignet ist. Sie fördert körperliche und geistige Balance: Beweglichkeit und Fitness, Entspannung, Stressbewältigung und Konzentration.

Bei Yoga 4 body & mind geht es darum sich selber Aufmerksamkeit zu schenken und konkurrenzfrei zu üben. So individuell, wie wir sind, sind auch unsere jeweiligen Ausführungen des Angeleiteten. Yogapraxis muss Achtsamkeitspraxis werden, sonst gehen wir mit den Prägungen der Leistungsgesellschaft auf die Yogamatte um das Selbst (also eigentlich das Ego) zu optimieren. Es geht nicht darum sich noch weiter zu verbessern um mit allem fertig zu werden.

Yoga braucht Entschleunigung, Wahrnehmungsschulung und Raum für Selbstbesinnung und Stille. Nur dann kann er seine Gegenströmung zum alltäglichen Stress aufbauen, den Geist beruhigen und Menschen helfen, mehr Gelassenheit und Resilienz zu entwickeln.

Diese alte Wissenschaft liefert einige Parallelen zur modernen Hirnforschung und gibt uns die Chance zu mehr happy mind zu kommen.

Cathrin Kliefoth

Ein sonniges Hallo und schön, dass Du da bist.
Yoga ist für mich eine kraftvolle Herzensangelegenheit. Ich konnte selber erfahren, wie mich Yoga nach einem Burnout wieder in Balance gebracht hat. Er gibt mir die Möglichkeit tiefer mit mir selber in Kontakt zu kommen und die Bedürfnisse meines Körpers bewusster wahrzunehmen. Nach solch einer intensiven Entwicklung entstand der Wunsch, selber zu unterrichten um diese vitalisierenden Möglichkeiten weiter geben zu können. Yoga heißt Verbindung und ich lade Dich herzlich zu meinen Yogastunden ein, in denen wir Körperstellungen, Atem- und Entspannungsübungen miteinander verbinden. Die Verbindung zur bunten Vielfalt begleitet mich generell in meinem Leben, wie Du hier noch ausführlicher erfahren kannst.

Aktuelle Termine

YOGA Wiesbaden

 

MONTAG

18.00 – 19.00 Uhr
19.00 – 20.00 Uhr
20.15 – 21.15 Uhr

ANFÄNGER-YOGA
von den Krankenkassen gefördert

 

DIENSTAG

12.15 – 13.45 Uhr

SCHWANGEREN YOGA
von der Krankenkasse gefördert

20.45 – 22.00 Uhr

FASZIEN-YOGA
für ein elastisches Bindegewebe

 

MITTWOCH

17.30 – 18.45 Uhr

SCHWANGEREN YOGA

 

19.00 – 20.15 Uhr

FASZIEN-YOGA
für ein elastisches Bindegewebe

 

DONNERSTAG

09.15 – 10.30 Uhr
11.00 – 12.15 Uhr

ANFÄNGER-YOGA
von den Krankenkassen gefördert

 

20.00 – 21.30 Uhr

FASZIEN-YOGA
für ein elastisches Bindegewebe

 

SAMSTAG

13.00 – 14.15 Uhr

FASZIEN-YOGA
für ein elastisches Bindegewebe

SONNTAG

WORKSHOPS &
SPECIALS

YOGA Laer

25. Januar

19.30 – 21.00 Uhr

FASZIEN-YOGA

 

15. Februar

19.30 – 21.00 Uhr

FASZIEN-YOGA

Meine neusten Blogbeiträge

Mit Yoga achtsam durch den Herbst

Mit Yoga achtsam durch den Herbst

  Der Herbst hat Einzug gehalten, die letzte Ernte wurde eingefahren und die kühle Jahreszeit hat begonnen. Die Zeitumstellung liegt hinter uns. Tat das gut vergangenes Wochenende wieder in unserer natürlichen biologischen Zeit anzukommen. Das Leben beginnt sich...

mehr lesen
Welcher Yoga-Typ bist Du?

Welcher Yoga-Typ bist Du?

Hallo Ihr Lieben, diesmal durfte ich mal wieder vor die Kamera. Arte.tv kam auf mich zu und fragte, ob ich mir vorstellen kann unter dem Motto „Welcher Yoga-Typ bist Du?“ Aufnahmen für eine Instagram-Story zu machen. Spontan wie ich bin sagte ich zu und schwupp stand...

mehr lesen
Yoga und Missverständnisse

Yoga und Missverständnisse

Bei folgenden Zeilen musste ich schmunzeln:   „Zu Anfang des letzten Jahrhunderts wollte eine Frau Baronin ihren Urlaub in einem abgelegenem Bergdorf verbringen. Sie reiste dorthin und ließ im Gasthof Zimmer für die nächste...

mehr lesen
Der Tod und Yoga und was das mit dem Glauben zu tun hat.

Der Tod und Yoga und was das mit dem Glauben zu tun hat.

Dieses Wochenende war ich wieder auf einer Beerdigung. Der Tod gehört zum Leben dazu und doch stellt er uns, jeden auf seine Art und Weise, vor verschieden Herausforderungen. Er bedeutet Abschiednehmen, loslassen, er stellt uns vor emotionale Herausforderungen,...

mehr lesen
Yogaübung für den unteren Rücken

Yogaübung für den unteren Rücken

Kennst Du das, morgens wach zu werden, aufzustehen und der Rücken schmerzt, so dass Du Dich kaum bewegen kannst? Vielleicht liegt es noch gar nicht so lange zurück, dass Du sogar in eine super tolle Matratze oder ein Kissen...

mehr lesen