Übungen
für Dich

Übung 1: Um in Balance zu kommen und sich besonders gern zu haben

Für diese Übung darfst Du Dir einen Stein, als Handschmeichler wählen, Deinen Wohlfühlstein. Das kann ein Stein sein, den Du mal gefunden hast, eine Urlaubserinnerung oder Du gehst in ein Geschäft, in dem es Edelsteine/ Trommelsteine zu kaufen gibt und schaust mal, welcher der Steine Dir besonders gut gefällt, Dich anspricht. Dieser Stein gibt Dir sicherlich genau die Kraft, die Dir jetzt die passende Energie schenkt.

Trommelstein für diese Übung

Rosenquarz fördert die Selbstliebe und hilft negative Gefühle von außen zu entfernen. Er heilt das Herz-Chakra.
Amethyst verleiht die Fähigkeit der eigenen Intuition zu vertrauen und zwischen den eigenen Gefühlen und den von außen kommenden zu differenzieren.
Bergkristall schafft Klarheit und gibt Kraft zu den getroffenen Entscheidungen zu stehen.
Malachit entfernt emotionale Blockaden, die sich auf stressige Situationen zurück führen lassen und eignet sich zudem bei Menstruationsbeschwerden.
Schwarzer Turmalin ist ein kraftvoller Schutzstein, der negative Energien, die sich auf eine Person richten zerstreuen kann.

Übung 2: Um Entscheidungen zu finden

Manchmal fällt es uns als Menschen einfach nicht leicht, mit voller Klarheit das Leben zu blicken, und vertrauensvoll der inneren Stimme zu folgen. Jeder trägt die Entscheidungen bereits in sich. Um daran zu kommen ist es wichtig, dass der Geist sich beruhigt und die Körpergefühle entspannen. Es darf leicht sein, einfach anwendbar und spielerisch ausgeführt werden. Die Seele liebt es bunt, frei & liebevoll.

Betrachte die Anleitung als Einladung, diese Übung ganz konkret mit Körper und Geist zu machen. Sobald ich Dich auffordere auf die linke Hand etwas zu legen, nimm gerne die linke Hand vor Deinen Körper, so als würdest Du in der Handinnenfläche etwas halten und visualisiere dies, fühle es. Du wirst merken, wie viel besser die Übung wirkt sobald Du Dich voll und ganz darauf einlassen möchtest.

Hast Du Fragen zu meinen Angeboten?

 

Meine neusten Blogbeiträge

Mit Yoga achtsam durch den Herbst

Mit Yoga achtsam durch den Herbst

  Der Herbst hat Einzug gehalten, die letzte Ernte wurde eingefahren und die kühle Jahreszeit hat begonnen. Die Zeitumstellung liegt hinter uns. Tat das gut vergangenes Wochenende wieder in unserer natürlichen biologischen Zeit anzukommen. Das Leben beginnt sich...

mehr lesen
Welcher Yoga-Typ bist Du?

Welcher Yoga-Typ bist Du?

Hallo Ihr Lieben, diesmal durfte ich mal wieder vor die Kamera. Arte.tv kam auf mich zu und fragte, ob ich mir vorstellen kann unter dem Motto „Welcher Yoga-Typ bist Du?“ Aufnahmen für eine Instagram-Story zu machen. Spontan wie ich bin sagte ich zu und schwupp stand...

mehr lesen
Yoga und Missverständnisse

Yoga und Missverständnisse

Bei folgenden Zeilen musste ich schmunzeln:   „Zu Anfang des letzten Jahrhunderts wollte eine Frau Baronin ihren Urlaub in einem abgelegenem Bergdorf verbringen. Sie reiste dorthin und ließ im Gasthof Zimmer für die nächste...

mehr lesen

Hast Du Fragen zu meinen Angeboten?